Veranstaltungen, Termine und Standorte

8./9. Februar 2020 Weiterbildung in der Gokhale-Methode in Wikon, LU

Ich bilde mich für Sie weiter.
Nie wieder Rückenschmerzen mit der Gokhale-Methode.

  • Verringern oder beseitigen vieler Arten von Schmerzen des Bewegungsapparates.
  • Verhinderung Gelenkverschleiß
  • Steigerung Energie, Ausdauer und Flexibilität
  • Verbessern der Durchblutung und Atmung
  • Stress reduzieren
  • Zuversicht fühlen und ausstrahlen!

Häufig können die Effekte sofort und danach ein Leben lang spüren.


 

Die Klangreise geht im 2020 weiter!

Lassen Sie einfach Körper, Geist & Seele baumeln und geniessen Sie eine tiefe Entspannung mit tibetischen Klangschalen.

Tag:

Freitag

Daten:

20. März 2020
April & Mai keine Klangreise
19. Juni 2020
24. Juli 2020

Hier geht's zum Flyer

Dauer: 45 Minuten
Zeit:

17.45 Uhr – 18.30 Uhr 

Ich starte um 17.45 Uhr. Bitte sei frühzeitig da.

Kosten: 

CHF 25.- vor Ort bar zu entrichten

Keine Anmeldung nötig!

Kursleiterin:   Gabriela Baumann, Klangschalen-Therapeutin
Durchführungsort: Malayoga, Gotthardstrasse 32, 8800 Thalwil
 Anreise: das Studio befindet sich im "Gnuss pur" Gebäude (im 1. OG). Den Eingang zum Studio befindet sich an der Rückseite des Gebäudes (vor dem Gleis- 
übergang die Treppe links hinauf).
 Parkplätze:  sind an der Gotthardstrasse sowie an der Bahnhofstrasse vorhanden.
   

 

 

Highlights

Teilnahme als Referentin am 24. Internationalen “Neuer Wissenschaftlicher Ausblick” Welt-Kongress

Vom Donnerstag, 31. Oktober bis Sonntag, 3. November 2019

Mein Vortragsthema:

„Wer rastet, der rostet!“
Eine praktische Anleitung für mehr Bewegung im Alltag

Leben ist Bewegung. Wer sich bewegt, kann auch etwas bewegen. Das gilt für alle Bereiche, sowohl für unsere Gefühle und Gedanken als natürlich auch für unseren physischen Körper. Gabriela Baumann brachte den Zuhörern mit viel Humor den „Lebensbaum“ im Menschen nahe und zeigte, wie sich Atmung und Körperhaltung auf unsere Gefühle und die allgemeine Gesundheit auswirken.

Gabriela Baumann, seit über zehn Jahren in der ganzheitlichen Körpertherapie tätig, nutzt sanfte alternative Methoden wie die Dorntherapie, um den Körper wieder in die natürliche Haltung zurückzubringen. Das bedeutet weniger bzw. keine Schmerzen und größeres Wohlbefinden. Fehlstellungen sind oft die Ursache für vielfältige Blockaden und damit Beschwerden, z. B. im Bereich der Nerven, des Kreislaufs, der Durchblutung, des Stoffwechsels und auch im Bereich der Meridiane.

Sie ahnen gar nicht, wie viel es ausmacht, wenn man ein paar einfache Übungen regelmäßig macht! Allein schon richtiges und bewusstes Sitzen lässt Ihren Körper jubeln. Das ist seine Art, mit Ihnen zu sprechen, entweder durch Wohlgefühl oder durch Schmerzen. Hören Sie genau hin! Was will Ihr Körper Ihnen sagen?

Hier erfahren Sie mehr.

 

Betreuung der Schweizer Nati Inline Hockey Mannschaft 12. - 18. Juni 2017

Es war mir eine grosse Freude "die Masters", die Schweizer Inline Hockey Nationalmannschaft an die WM nach Bozen, Italien, begleiten zu dürfen und eine ganze Woche zu betreuen.

Danke - was für ein tolles Team!

 

 

Beinlängenkorrektur.
Golfplatz Ybrig.
 
Vorzeigen der Selbsthilfe zur Beinlängenkorrektur. Messe "Natürlich Xsund 30. Juni/1. Juli 2017 in Horgen @Wohn & Schlafkultur
 
 
Workshop Dorn-Kongress Deitingen 2016 "Dorn & die Füsse"