Meine Quellen

Helmuth Koch, Heilpraktiker und Fachbuchautor

mein Lehrer und Mentor seit 2007.
Seit 1988 Dornausbilder und Seminar-Leiter für Dorn-Methode und Breuss-Massage und ist DER Dorn-Kongress Organisator. In seiner Praxis in Konstanz ist er als Heilpraktiker und Dorn-Therapeut der ersten Stunde tätig. Er ist ein Pioneer für die Verbreitung dieser Methoden in der Schweiz und hat als einer der ersten Fachbuchautoren einen grundlegenden Beitrag zur Verbreitung dieser Methoden geleistet. Zusammen mit Dieter Dorn hat er die Methoden weiterentwickelt und weitergegeben.

Marcel Kocaman, Inhaber der Damascena GmbH

gehört zu den Mitbegründern der modernen Klangschalenmassage-Therapie mit Planeten-Klangschalen. Seit über 10 Jahren unterrichtet er zu diesem Thema, hält Vorträge und gibt Seminare.
Die Wirkung von Klangschalen wird inzwischen in verschiedenen Studien untersucht und nachgewiesen; Musiktherapeuten und Meditierende nutzen diese Töne der Klangschalen auch im Westen schon seit einiger Zeit.

Thorsten Hartmeier, Heilpraktiker

und Erfinder der auf energetischer Grundlage basierenden, in sich geschlossenen, alternativmedizinischen Behandlungsverfahren, der Manupathie.

Die Manupathie ist eine relativ neue, sehr umfassende Behandlungsmöglichkeit bei Störungen im Bewegungsapparat. Sie ist eine sanfte und nicht invasive Methode.

Der Begriff Manupathie setzt sich aus den Worten: Manos, Manuell und Pathos zusammen. Gemeint ist damit das Behandeln mit den Händen, ohne Gerätschaften oder Apparaturen. 

Michael Prager, Masseur

erlernte 1982 bei Frau Sander-Firla ihre Methode und war mit ihr persönlich und fachlich sehr verbunden. Seither gilt auch sein Engagement für die Verbreitung dieser Massagemethode und führt so die Arbeit von Frau Elfriede Sander-Firla weiter.
Dafür hat er das Firlamassagen-Lehrinstitut am Bodensee gegründet.

Diverse Bücher & Schriften im Selbststudium

Die Dorn-Therapie, die sanfte Wirbelsäulentherapie, Dorn-Forum: Beiträge zur sanften Wirbel- und Gelenktherapie, die Naturelllehre, Handbuch der Menschenkenntnis, Wunder dauern etwas länger, die ganzheitliche Methode Dorn, Heilen mit der Methode Dorn, u.v.m.

Weiterbildungen und Workshops

Teilnahme Dorn ERFA-Tage, Dorn Kongresse in der Schweiz und in Deutschland.
Kongresse zum Thema Gesundheit in den USA und in Deutschland.

Messen und Infostände

Expo 50 Plus im Hauptbahnhof Zürich, Informationsveranstaltungen bei Wohn & Schlafkultur in Horgen, auf Golfplätzen unterwegs mit Tipps zur Selbsthilfe mit der Methode Dorn und mit LifeWave "Kleben und Erleben".

LifeWave - unabhängiger Vertriebspartner
LifeWave wurde 2004 vom Erfinder und Unternehmer David Schmidt gegründet. Das Gesundheitstechnologie-unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Weg zu mehr Gesundheit und Wohlstand so einfach wie nie zu gestalten. LifeWave bietet Gesundheitsprodukte aus eigener Erzeugung, die die Lebensqualität weltweit verbessern. Das im kalifornischen San Diego ansässige Unternehmen wird privat geführt und ist ein Mitglied der Direct Selling Assocation (DSA).

Tautona GmbH, 5606 Dintikon
ist die Bezugsquelle für Birkenzucker-Produkte, welche direkt aus Finnland importiert werden. Das Sortiment geht von Zahnpasta, Bonbons, Kaugummis, Schokolade bis hin zum Birkenzucker (Xylit).

M-Rifa GmbH, D-101307 Darmstadt
ist die Bezugsquelle für Maumasil-Produkte und meine Mutter, Margarete Baumann, ist als Schweizer Stützpunkt- und Vertriebspartner tätig.
Wellness aus den Bergen Asiens. Maumasil® und Kanjon® sind Markenzeichen der Firma M-Rifa GmbH.
Das Unternehmen wurde 1999 gegründet. In deren Auftrag werden Nahrungsergänzungsmittel und Hautpflegeprodukte aus dem Grundstoff Asil hergestellt.
Diese Produkte werden nach den Rezepturen des renommierten Wissenschaftlers Prof. Dr. med. Ash Shakirov hergestellt und vertrieben. Alle Produkte sind in Deutschland in der Apotheke erhältlich.

FG Express PowerStrips
Ron Williams, entdeckte durch Zufall auf einer Asienreise ein geniales Produkt, erkannte das riesige Marktpotential und stelle ein Team zusammen um diesen Traum zu verwirklichen: das weltweit erste Pflaster mit multifunktioneller Hybrid-Technologie.

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“

Sokrates