Ausschreibung

Einladung zum "DORN Intensivseminar für Therapeuten"

Datum:        Sonntag, 18.  April 2021
Zeit:             10.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Eine ganzheitliche Sichtweise des Bewegungsapparates ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche DORN-Behandlung.

Wir schauen uns die Zusammenhänge unter Miteinbezug der Grundlagen Skelett-Nervensystem DORN und die Meridiane und insbesondere das Becken, noch genauer an.

Wir lassen Alltagsbeispiele aus der Praxis für die Praxis einfliessen, um so noch erfolgreicher mit der Dorn-Methode zu arbeiten.

Wir schauen uns den Ablauf der Behandlung genauer an sowie das Ausführen der Selbsthilfeübungen.
Selbsthilfeübungen sind ein wichtiger Bestandteil für die Nachbehandlung und Vorsorge des Patienten. Jeder Mensch ist individuell und einzigartig. Selbsthilfeübungen können wunderbar angepasst werden.

Dieses Seminar richtet sich an Personen, welche die DORN Methode bereits anwenden und tiefer "in die Materie" eintauchen möchten, oder einfach zur Wiederholung, um wieder einen neuen Blickwinkel zu erhalten.


In diesem praktischen Seminar wird jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und wird behandelt.

In einem Kreis von maximal 6 SeminarteilnehmerInnen, gehen wir auch Ungereimtheiten und Unsicherheiten auf den Grund und finden Lösungen.

                                                                       
Seminarleiterin:Gabriela Baumann, dipl. DORN-Therapeutin
Anmeldung:

Via Anmeldeform
Per Email gabriela@personal-healthcare.ch oder Tel. 079 649 27 05

Seminarort: 

Heiterstalden 4, 6313 Edlibach (ZG)
Braunes Bauernhaus, im 3. Stock (Dachgeschoss)

Seminarbeitrag*: CHF 320.-  inkl. Unterlagen, Verpflegung, Seminarbestätigung & Kurszertifikat 7 Std.).
Teilnehmerzahl:max. 6 Personen
Mindestteilnehmerzahl:3 Personen
Bitte mitbringen:

Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung, Schreibutensilien.

Verpflegung:    Einfaches Mittagessen & Snacks sind vorhanden.
Parkplätze:Vor dem Haus
Bezahlung:Bar vor Ort, vor Beginn des Seminars
Schutzmassnahmen:In Selbstverantwortung

"Die Mitte" des Körpers zu stärken bedeutet auch, die Gesundheit – das Immunsystem – das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu verbessern sowie die Gefühle auszubalancieren.


Seminarinhalt:
- Vertriefen der DORN-Methode mit Tipps aus der Praxis für die Praxis
- Meridiane & DORN
- Den Blick des Bewegungspparates aufs Ganze schulen
- Vertiefen des Behandlungsablaufes wie z.B. das Becken, die Rippen, den Atlas usw.
- Alle Basis-Therapieschritte und Selbsthilfeübungen werden wiederholt und vertieft behandelt
- Vermitteln von mehr (Selbst)Sicherheit bei der Behandlung mit DORN und in der Arbeit mit dem Klienten
- Praktische Prüfungsvorbereitung DORN Verband, falls gewünscht (mind. 200 Behandlungen erforderlich)


* Wer das ganze Wochenende 17./18. April am Seminar teilnimmt, erhällt einen Erlass von CHF 220.-. Somit beträgt das Wochenend-Seminar "DORN Vertiefen" und "DORN Intensiv" CHF 420.- pro Person.